Zurück Kleine Zeitung Sonntag, 24. Juni 2018
Suchen Rubriken 24. Jun.

Kleine Zeitung

Sonntag, 24. Juni 2018
Schließen
Anzeige
24. Jun. 22:58 Erdogan erklärt sich zum Wahlsieger
Kleine Zeitung
Der amtierende türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich zum Wahlsieger erklärt. Auch 72 Prozent der Austro-Türken wählten ihn. Derweil ortet die Opposition "Manipulation".
 Gefällt mir Antworten

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Wahrungen in EUR
GBP 1,13 -1,502%
CHF 0,88 +0,227%
USD 0,89 0,000%
24. Jun. 20:30 EU-Asylgipfel: Kurz ortet Bewegung für Außengrenzschutz
Kleine Zeitung
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sieht in der europäischen Asyldebatte "eine positive Bewegung" in Richtung Fokus EU-Außengrenzschutz.
 Gefällt mir Antworten
24. Jun. 19:02 Italien legt ein Zehn-Punkte-Programm vor
Kleine Zeitung
Angela Merkel tritt für individuelle Lösungen ein, es könne nicht immer auf alle 28 Staaten gewartet werden. Sebastian Kurz sieht das nicht so: "Alle müssen eingebunden sein." Italien legt Zehn-Punkte-Katalog vor.
 Gefällt mir Antworten
24. Jun. 16:16 Aktualisiert Kurz über Merkel: "Es geht um Migration, nicht um den innerdeutschen Streit"
Kleine Zeitung
Auftakt zum Minigipfel in Brüssel: Angela Merkel sagt, man brauche individuelle Lösungen, es könne nicht immer auf alle 28 Staaten gewartet werden. Sebastian Kurz sieht das nicht so: "Alle müssen eingebunden sein."
 Gefällt mir Antworten
24. Jun. 13:20 SPÖ fordert erneut Rücktritt von Innenminister Kickl
Kleine Zeitung
Der Innenminister habe die Öffentlichkeit vorsätzlich falsch informiert.
 Gefällt mir Antworten
24. Jun. 11:16 "Lifeline" lädt Salvini an Bord ein: "Niemand verdient an Migranten"
Kleine Zeitung
"Wir haben nicht Menschenfleisch, sondern Personen an Bord" - Ex-Innenminister Minniti warnt vor "Implosion der EU"
 Gefällt mir Antworten
24. Jun. 9:37 "Nur kinderlose Männer in der Politik - da wird nichts besser"
Kleine Zeitung
Beate Meinl-Reisinger wurde gestern zur Neos-Chefin gewählt. Die Strolz-Nachfolgerin fordert im Interview, Kinder, die schlecht Deutsch sprechen, sollten in den überlangen Sommerferien zu Sprachkursen verpflichtet werden.
 Gefällt mir Antworten
24. Jun. 8:02 Wann und warum Menschen fliehen
Kleine Zeitung
Die Frage nach den Fluchtursachen stellt sich auch in Afrika. Ein Besuch der Nachbarländer Burundi und Ruanda macht deutlich, wann und warum Menschen fliehen und welche Rolle Politik dabei spielt. Eine Reportage.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 19. November 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren