Zurück Kurier Ansteckungsgefahr: Österreich schließt 45 Grenzübergänge zu Tschechien und der Slowakei
Suchen Rubriken 20. Jan.
Schließen
Anzeige
Ansteckungsgefahr: Österreich schließt 45 Grenzübergänge zu Tschechien und der Slowakei13. Jan. 14:35

Ansteckungsgefahr: Österreich schließt 45 Grenzübergänge zu Tschechien und der Slowakei

Kurier
Hohe Infektionszahlen bei den Nachbarn. Pflegerin dürfte laut Experten britisches Virus in Wiener Heim eingeschleppt haben. Österreich schließt mit Donnerstag 0.00 Uhr 45 kleinere Grenzübergänge zu Tschechien und der Slowakei. „Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ruhe, Ordnung und Sicherheit“ werde der Grenzverkehr an den Grenzübergangsstellen zur Gänze eingestellt, heißt es in der entsprechenden Verordnung des Innenministeriums. Betroffen sind etwa die Übergänge Gmünd - České Velenice, Hardegg - Čižov, Haugschlag - Smrčná, Angern-March - Zahorska Ves oder Hainburg - Devin.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 20. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen