Zurück Kurier Bulgarien: Aufstand gegen Korruption und Mafia-Packelei im EU-Armenhaus
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Bulgarien: Aufstand gegen Korruption und Mafia-Packelei im EU-Armenhaus29. Jul. 6:00

Bulgarien: Aufstand gegen Korruption und Mafia-Packelei im EU-Armenhaus

Kurier
Bulgariens Opposition kündigt für Mittwoch einen neuen Höhepunkt der seit Wochen andauernden Proteste gegen Regierung an „Mafia, Mafia“ und „Rücktritt“: Es sind die zwei Parolen mit denen am Mittwoch Zehntausende Bulgaren ein weiteres Mal auf die Straße gehen werden. Die Protestbewegung „Gerechtigkeit für alle“ hat gemeinsam mit der sozialistischen Opposition einen Höhepunkt der seit Wochen andauernden Proteste angekündigt. Demonstrationen in Sofia und anderen Städten, sowie Straßenblockaden im ganzen Land sind geplant. Die Parolen machen Inhalt und Ziel der Bewegung ohnehin unmissverständlich. Man verlangt den Rücktritt von Premierminister Bojko Borissow, dem man nicht nur enge Beziehungen zu bulgarischen Oligarchen und zur Mafia nachsagt, sondern auch, persönlich in kriminelle Machenschaften verwickelt zu sein.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 3. August 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen