Zurück Die Presse Den Feind muss man verstehen [premium]
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
11. Jun. 9:45

Den Feind muss man verstehen [premium]

Die Presse
Betrachtung. Die Gegenwart werde heute kategorial verzerrt wahrgenommen, sagt der Philosoph Rudolf Burger. Die Aufgeregtheit, es könne ein neuer Faschismus drohen, seien Beispiel dafür. Er warnt: Unangebrachte Analogien führen zu einer falschen Politik.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 21. Juni 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Presse

Schließen