Zurück Kurier Gusenbauer und Jelinek fordern Freigabe von Corona-Impfstoffpatenten
Suchen Rubriken 19. Sep.
Schließen
Anzeige
Gusenbauer und Jelinek fordern Freigabe von Corona-ImpfstoffpatentenAktualisiert14. Sep. 13:56

Gusenbauer und Jelinek fordern Freigabe von Corona-Impfstoffpatenten

Kurier
Der Ex-Bundeskanzler und die Nobelpreisträgerin unterstützen einen Appell, der an die deutschen Kanzlerkandidaten gerichtet ist. 30,4 Prozent der weltweiten Bevölkerung gelten aktuell als vollständig geimpft. Der Durchschnittswert verheimlicht die Ausreißer: Während in Ländern wie Dänemark, Schweden und Kanada über zwei Drittel der Bevölkerung zumindest eine Impfdosis erhalten haben und nicht nur in Österreich bereits dritte Impfungen vergeben werden, liegt der Impffortschritt in Afrika zum Teil unter zwei Prozent: In Nigeria haben laut
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 18. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen