Zurück Kleine Zeitung Keyl und Moser wehren sich gegen Vorwurf der Rechtslastigkeit
Suchen Rubriken 16. Nov.
Schließen
Anzeige
16. Sep. 7:56

Keyl und Moser wehren sich gegen Vorwurf der Rechtslastigkeit

Kleine Zeitung
Designierter Richter betont: Er habe entgegen anderslautender Behauptungen keinen Kontakt mit dem Rechtsextremen Küssel gehabt. Justizminister Josef Moser verweist darauf, dass der Personalsenat die Entscheidung getroffen habe.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 16. November 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kleine Zeitung

Schließen