Zurück Kurier Kommt ein zweiter Lockdown? Kurz: "Es liegt an uns allen"
Suchen Rubriken 20. Okt.
Schließen
Anzeige
Kommt ein zweiter Lockdown? Kurz: 18. Okt. 10:04

Kommt ein zweiter Lockdown? Kurz: "Es liegt an uns allen"

Kurier
Bundeskanzler Kurz hat sich am Sonntag zu den Spekulationen zu einem zweiten Runterfahren der Wirtschaft geäußert. Er rechnet im Dezember mit bis zu 6.000 Neuinfektionen pro Tag. Wie wird Österreich mit den massiv steigenden Infektionszahlen umgehen? Kommt ein zweiter Lockdown? Diese Fragen stellen sich derzeit viele Österreicher. Antworten darauf hat Bundeskanzler Kurz nun in einem Video versucht zu geben. Er attestiert den Österreichern eine "gewisse Corona-Müdigkeit", die er durchaus nachvollziehen könne. Aber: "Wenn es uns nicht gelingt, das Wachstum einzubremsen, haben wir im Dezember Neuinfizierten-Zahlen von 6.000, und drei Wochen später doppelt so viele. Das ist alles andere als unrealistisch." Mit der beginnenden Grippewelle würden wir dann "an unsere intensivmedizinischen Kapazitäten kommen", sagt Kurz. Derzeit gebe es zwar noch kein Problem: "Von den 2.500 Intensivbetten, die wir in Österreich haben, sind knapp 1.000 für Coronapatienten reserviert. Und von denen sind derzeit knapp 120 belegt", sagt er. Das könne sich aber binnen Kurzem ändern, das zeige auch ein Blick nach Tschechien.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 19. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen