Zurück Kurier Maut-Desaster: Druck auf deutschen Minister Scheuer wächst
Suchen Rubriken 25. Okt.
Schließen
Anzeige
Maut-Desaster: Druck auf deutschen Minister Scheuer wächst1. Okt. 21:26

Maut-Desaster: Druck auf deutschen Minister Scheuer wächst

Kurier
Aufklärung der geplatzten Pkw-Maut tritt in eine brisante Phase - für Verkehrsministe Scheuer wird es eng. Eigentlich sollte es der Tag des Triumphes sein für Andreas Scheuer und seine CSU: 1. Oktober 2020, offizieller Start für die Pkw-Maut, durchgeboxt gegen alle Widerstände. Doch es kam anders. Und für den Verkehrsminister brauten sich am Donnerstag schon länger schwelende Vorwürfe bedrohlich zusammen - im Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestags, der das Vorgehen bei der geplatzten Maut klären soll. Drei Manager der vorgesehenen Betreiber widersprachen Scheuer frontal in zentralen Punkten. Sie berühren Millionenforderungen gegen den Bund und Aussagen des Ministers im Parlament. Die Opposition sieht gravierende Vorwürfe bestätigt. Für Scheuer geht es ans Eingemachte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 25. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen