Zurück Kurier Strache gegen Staat Bosnien-Herzegowina
Suchen Rubriken 18. Okt.
Schließen
Anzeige
17. Jan. 21:39

Strache gegen Staat Bosnien-Herzegowina

Kurier
Die NEOS haben ein TV-Interview ausgegraben, in dem sich FPÖ-Chef Strache zum multiethnischen Staat Bosnien-Herzegowina äußert. Der Inhalt ist brisant. Als neuer Vizekanzler schlägt FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache teils mildere Töne an. Doch der 29. September 2017 war noch vor der Nationalratswahl am 15. Oktober des Vorjahres. An diesem Herbsttag gab Strache RTRS, einem TV-Sender des bosnischen Landesteils Republika Srpska, ein Interview. "Der Republika Srpska sollte die Möglichkeit der Unabhängigkeit gegeben werden. Ich würde gerne wissen, warum die Internationale Gemeinschaft auf ein multiethnisches Bosnien und Herzegowina insistiert. Das heutige Bosnien und Herzegowina kann nicht funktionieren.“ Strache spricht sich darin für die – verfassungswidrige – Unabhängigkeit des bosnischen Landesteils Srpska aus. Die NEOS haben dieses Video nun ausgegraben, wie der
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 18. Oktober 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen