Zurück Kurier Zahlreiche Schulen in Südchina nach Corona-Ausbruch geschlossen
Suchen Rubriken 19. Sep.
Schließen
Anzeige
14. Sep. 9:23

Zahlreiche Schulen in Südchina nach Corona-Ausbruch geschlossen

Kurier
Ein Reiserückkehrer aus Singapur soll für über 100 Ansteckungen verantwortlich sein. Wegen eines größeren Corona-Ausbruchs bei meist ungeimpften Schulkindern in der südchinesischen Provinz Fujian sind zahlreiche Schulen geschlossen worden. Die rund 3,2 Millionen Einwohner der Stadt Putian wurden am Dienstag zu verpflichtenden Corona-Tests aufgerufen, um den Ausbruch einzudämmen. Ein Fall mit der hoch ansteckenden Delta-Variante, der auf einen Reiserückkehrer aus Singapur zurückgeführt wird, hatte sich zu einem Cluster von über 100 Ansteckungen ausgeweitet.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 18. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen